STEIG MIT UNS AUF'S DACH!

Mutige Menschen ohne Höhenangst gesucht. Klick auf den Button, damit wir uns kennenlernen:

JETZT KENNENLERNEN
Ausbildung Dachdecker und Spengler in türkheim

DEIN ANSPRECHPARTNER

Servus, ich bin Thomas Schwelle. Ich bin der Inhaber der Dachtechnik Schwelle, einer Dachdeckerei und Spenglerei in Türkheim. Gerne beantworte ich deine Fragen zum Unternehmen. Ruf mich an oder schreib mir eine E-Mail.

  • 08245 966 200
  • 0151 1841 7250
  • info@dachtechnik-schwelle.de
JETZT KENNENLERNEN

SO KANNST DU BEI UNS GLÄNZEN

Ausbildung Dachdecker und Spengler in türkheim

AUSBILDUNG ZUM SPENGLER (M/W/D)

MEHR INFOS >>
Ausbildung Dachdecker und Spengler in türkheim

AUSBILDUNG ZUM DACHDECKER (M/W/D)

Ausbildung Dachdecker und Spengler in türkheim

FACHARBEITER DACHDECKER/SPENGLER (M/W/D)

Ausbildung Dachdecker und Spengler in türkheim

Hans Stürminger

  • Wir sind ein cooles Team und verstehen uns bestens. Ich arbeite schon seit 42 Jahren hier und finde es immer noch spannend.
Ausbildung Dachdecker und Spengler in türkheim

Gordon Schmidl

  • Mir macht die Arbeit mega Spaß! Die Aufträge sind abwechslungsreich und interessant. Vom Turnhallendach, einem Kirchturm oder einem Mansardendach. Hier wird es nicht langweilig. Und mit den Kollegen ist es auch sehr lustig.

ALLE MANN AUF'S DACH

Wir wollen alle hoch hinaus. Mehr dazu liest du in unserem Blog >>

Der Chef: Einer muss es ja machen

Erfahre mehr über unseren Chef Thomas Schwelle. Seine Leidenschaft für das Dachdeckerhandwerk und warum seine größte Schwäche, seine größte Stärke ist.

Weiterlesen >>

Jetzt mal ehrlich: Eine Ausbildung im Handwerk hat goldenen Boden?

Erfahre mehr über die Ausbildung im Dachdecker- und Spenglerhandwerk bei Dachtechnik Schwelle. Hier beginnen außergewöhnliche Karrieren!

Weiterlesen >>

Ausbildung Dachdecker und Spengler in türkheim

Moderner Maschinenpark unterstützt Qualitätsarbeit von Dachtechnik Schwelle

Auf unsere moderne Ausstattung sind wir schon ein bisschen stolz. Aber uns ist klar: Wer geniale Arbeit abliefern will, braucht das beste Werkzeug.

Weiterlesen >>

FRAGEN UND ANTWORTEN

Wie läuft die Ausbildung als Spengler oder als Dachdecker ab?

Ausbildung Spengler: Diese Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Sie läuft zweigeteilt ab. Das bedeutet, dass du jede Woche mindestens einen Tag in der Berufsschule bist. Im ersten Ausbildungsjahr findet die Berufsschule in Memmingen statt. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr geht es nach Augsburg in die Schule. An allen anderen Tag bist du im Betrieb bzw. auf der Baustelle. Im Betrieb lernst du die unterschiedlichsten Maschinen zu bedienen, mit denen wir das Material – meistens Metall - für die Dächer vorbereiten. Gemeinsam mit dem Team montierst du auf der Baustelle die Teile.

 

Ausbildung Dachdecker: Um die Prüfung als Dachdecker abzulegen, gehst du drei Jahre in die Lehre. Auch diese Ausbildung im dualen System verankert. Du bist einige Wochen bei uns Betrieb und auf den Baustellen. Anschließend dann zwei Wochen in der Berufsschule im Blockunterricht. Im Winter kann der Blockunterricht auch schon mal drei Wochen dauern. Die Berufsschule für Dachdecker befindet sich in Waldkirchen. 


Wie hoch ist der Lohn in der Ausbildung?

 

Ausbildungsvergütung Spengler:
1. Lehrjahr:   770 Euro

2. Lehrjahr:   870 Euro

3. Lehrjahr:   970 Euro

4. Lehrjahr: 1.070 Euro

 

Ausbildungsvergütung Dachdecker:

1. Lehrjahr:   780 Euro

2. Lehrjahr:   940 Euro

3. Lehrjahr:   1.200 Euro


Wie hoch ist die wöchentliche Arbeitszeit?

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden pro Woche. Von Montag bis Donnerstag arbeiten wir 8,5 Stunden, an Freitagen 5,5 Stunden. Wir nutzen gutes Wetter, um die Baustellen zügig abschließen zu können. Dabei fallen auch schon mal Überstunden an. Diese können – wenn das Wetter zu schlecht zum Arbeiten ist – abgefeiert werden. Das gilt auch für schneereiche Wintermonate.

Wie hoch ist der Stundenlohn?

Facharbeiter, die ihre Gesellenprüfung bestanden haben, erhalten als Einstiegslohn 18 Euro pro Stunde.

Wird die Fahrzeit bezahlt?

Eine Fahrzeit (also eine Strecke) wird immer für alle bezahlt, die gemeinsam zur Baustelle fahren. Haben wir Baustellen, die weiter entfernt liegen, wie zum Beispiel München, werden beide Fahrzeiten für alle bezahlt.

Gibt es Zusatzleistungen?

Wir zahlen für alle Mitarbeiter Weihnachts- und Urlaubsgeld. Außerdem erhält jeder Arbeitskleidung (kurze und lange Hosen, Jacken, T-Shirts). Wir übernehmen die Kosten für die wöchentliche Reinigung der Kleidung. Sollte etwas kaputt gehen, bezahlen wir auch die Reparatur.

Wieviel und wann kann ich Urlaub nehmen?

Die Anzahl der Urlaubstage hängt von deinem Alter ab. Es sind aber mindestens 25 Tage pro Jahr. Jeder Kollege kann im Sommer drei Wochen Urlaub am Stück nehmen. Alle restlichen Tage und auch Überstunden können frei verfügbar genommen werden.

Wie lange dauert die Probezeit?

Damit wir uns gegenseitig gut kennenlernen und wissen, wie wir zueinander passen, vereinbaren wir in der Regel eine Probezeit von drei Monaten.

Wie läuft ein Arbeitstag normalerweise ab?

In der Regel starten wir alle gemeinsam um 7 Uhr in der Werkstatt. Wir besprechen, was an diesem Tag alles erledigt werden muss. Die Teams bereiten das benötigte Material vor, verladen es und fahren auf die Baustelle. 

Bei größeren Objekten ist das Material oft schon vor Ort. Die Teams fahren dann häufig auch schon von zu Hause aus auf die Baustelle.

Das Team stimmt sich untereinander ab, wann Brotzeit oder Mittag gemacht wird. Die Arbeitszeit endet dann auf der Baustelle oder in der Werkstatt.

Wie sieht es mit Wohnungen in Türkheim aus?

Wir haben keine Wohnungen, die wir zur Verfügung stellen können. Da wir natürlich viele Leute in Türkheim kennen und bekannt sind, helfen wir dir gerne bei der Suche. Sofern nötig, können wir die Wohnung auch anmieten, falls das hilft.